COVID- 19 RNA PCR CHECK Speicheltest ist jetzt bei uns durchführbar!

Haben Sie seit kurzem gesundheitliche Beschwerden? Haben Sie Fieber? Husten oder auch Halsschmerzen? Kommen Sie noch heute bei uns vorbei und machen Sie den Test!

Der Covid-19 RNA PCR – Test ermöglicht zuverlässig den Rückschluss, ob bei einer Person zum Zeitpunkt der Probenentnahme SARS-CoV-2 nachweisbar ist. Dies unabhängig davon, ob Symptome vorhanden sind oder nicht.

Eine Übertragung von SARS-CoV-2 durch asymptomatische oder minimal symptomatische Personen ist beschrieben und findet auch in der Inkubationszeit von max. 14 Tagen statt!

Die Analytik im Labor erfolgt Montag-Samstag, das Resultat liegt in der Regel am selben und spätestens am Folgetag des Probeneingangs vor.

Der Test kann direkt in der Apotheke zum Preis von 146 CHF gekauft und zuhause durchgeführt werden. Das Proberöhrchen sollte so rasch als möglich zur Post gebracht werden (Antwortcouvert inbegriffen), damit die Probe am nächsten Tag im Labor eintrifft und analysiert werden kann. Innerhalb von 24 bis 48 Stunden erhalten sie ein Mail mit dem Testergebnis.

Bei Erfüllen der aktuellen Beprobungsstrategie des BAG können die Kosten über die Krankenkassen (ausser Tiers Garant) abgerechnet werden. In dem Falle wird die Probe direkt in der Apotheke genommen und für sie versandt.

(Quelle: https://www.homesampling.ch/covid-19-rna-pcr-check, 18.02.2021)

Videoanleitung zum Speicheltest

Heuschnupfen-Ratgeber

Beim Heuschnupfen (Pollinosis) handelt es sich um eine allergische Reaktion auf Baum-, Gräser-, Kräuter- oder Blütenpollen, welche zu bestimmten Jahreszeiten in der Luft vorhanden sind.

landscape nature flowers summer
Photo by Pixabay on Pexels.com

Sind Sie von Heuschnupfen betroffen? Diese Tipps helfen Ihnen, besser durch die Heuschnupfen-Saison zu kommen:

  • Es ist wichtig zu wissen, wann die jeweils relevanten Pollen fliegen. Beachten Sie deshalb den Pollenkalender und die aktuelle Pollenflugvorhersage.
  • Treiben Sie Sport immer nach einem kräftigen Regenschauer, dann ist die Luft pollenfrei.
  • Lüften Sie Ihre Wohnung/ Ihr Haus zwischen 6 und 8 Uhr morgens oder abends zwischen 19 und 24 Uhr.
  • Regelmässig staubsaugen und feucht wischen hilft, die Pollenkonzentration in der Wohnung tief zu halten.
  • Lassen Sie Ihre Wäsche nicht draussen trocknen.
  • Ziehen Sie Ihre Kleidung nie im Schlafzimmer aus und waschen Sie die Haare vor dem Schlafen gehen. Lassen Sie nachts das Fenster geschlossen.
  • Die Pollenkonzentration in der Luft lässt sich gut mit einem Luftreiniger reduzieren. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten, welche Systeme für Allergiker geeignet sind.

Ausserdem können Sie unterstützend folgendes tun:

  • Mikronährstoffe unterstützen den Körper in vielen Funktionen und helfen ihm auf natürliche Weise, gesund zu bleiben. Bei Heuschnupfen empfiehlt sich eine möglichst vitalstoffreiche Ernährung. Wenn nötig, kann diese Grundversorgung zusätzlich ergänzt werden mit Vitamin C, Zink (Zink + C 90 Stk. 17.90 CHF, 180 Stk. 35 CHF) und B- Vitamine (Berocca Brausetabletten orange 15 Stk. 18.20 CHF, 30 Stk. 33.10 CHF), sowie Omega-3-Fettsäuren ( Burgerstein Omega 3 liquid Flasche à 150ml 29.50 CHF, Omega 3 EPA Kapseln 100 Stk. 59.90 CHF) , welche massgeblich die Schwere der Allergiesymptome mildern. Schwarzkümmelöl ( Alpinamed 100 Kapseln 34.80 CHF, Phytomed vegan 180 Kapseln 53.50 CHF) wirkt regulierend auf das Immunsystem und die enthaltenen ätherischen Öle wirken beruhigend und entzündungshemmend.
  • Die Schüssler Salz-Kombination aus Nr. 2, 6 und 10 bilden das Allergie-Trio (100g Dose je 16.60 CHF): Calcium phosphoricum dichtet die Zellen ab und ist deshalb bei Heuschnupfen ein Muss. Kalium sulfuricum hilft zusammen mit Natrium sulfuricum den Körper zu reinigen und entschlacken. Das Immunsystem soll so umgestimmt werden, dass der Körper nicht mehr so heftig oder gar nicht mehr allergisch reagiert.
  • Spagyrische Mischungen (50ml 29.80 CHF, 30ml 19.90 CHF) helfen Ihnen sanft und gezielt. Sie werden speziell für Sie anhand Ihrer Symptome zusammengestellt und gemischt. Übrigens: Montag ist Spagyrik-Tag. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich beraten. 😊
  • Homöopathische Globuli schwächen die allergischen Reaktionen ab, indem sie den Körper desensibilisieren; z.B. SN Pollen (5 Dosen à 1g 26.90 CHF) und Poumon histamine Globuli (5 Dosen à 1 g 30.30).
  • Der Darm ist massgeblich am Immunsystem beteiligt. Deshalb macht es Sinn, regelmässig eine Darmsanierung durchzuführen, z.B. mit den Biotics G von Burgerstein (49.50 CHF Packung à 30 Beutel).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie sehr gerne.

Herzliche Gratulation!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_20190724_0926291-e1563955392678-815x1024.jpg
Almina Güngül, Pharma-Assistentin

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreich abgeschlossenen Lehre. Wir wünschen Dir alles Gute für deine Zukunft und danken Dir für deinen Arbeitseinsatz und dein Engagement.
Dein Mett Apo – Team